Warum schnarcht mein Bullterrier?

Egal, ob Sie das Schnarchen Ihres Bullterriers bezaubernd oder irritierend finden, Sie haben sich vielleicht gefragt, was Ihren Bullterrier zum Schnarchen bringt.

Wir erklĂ€ren Ihnen die vielen GrĂŒnde fĂŒr die musikalischen BemĂŒhungen Ihres Bullterriers und was Sie gegen das Schnarchen tun können.

Ist es normal, dass Bullterrier schnarchen?

Ja, es ist normal, dass Bullterrier schnarchen.

FĂŒr viele Bullterrier-Besitzer ist Schnarchen wahrscheinlich eines der urkomischsten und seltsamsten GerĂ€usche, die ihr Haustier von sich gibt.

Schnarchen kann auf eine Verstopfung der Atemwege, eine allergische Reaktion, die Schlafposition Ihres Bullterriers, Genetik oder ein zugrunde liegendes Gesundheitsproblem zurĂŒckzufĂŒhren sein.

Was verursacht das Schnarchen bei Bullterriern?

Es gibt viele Ursachen fĂŒr das Schnarchen bei Bullterriern. Hier sind einige der hĂ€ufigsten GrĂŒnde fĂŒr das Schnarchen.

  • Irgendwas steckt in ihrer Nase

Bullterrier schnĂŒffeln gerne nach allem, was bedeutet, dass ihnen Dinge in die Nase stecken können. Es könnte nur Staub, Samen in der Nase oder sogar etwas Gras sein, das eine Blockade der Atemwege verursachen kann. Wenn Ihr Bullterrier plötzlich anfĂ€ngt zu schnarchen, wenn er es vorher nicht getan hat, hat er möglicherweise etwas, das eine Blockade seiner Atemwege verursacht. Diese Obstruktionen können auch schwerwiegender sein, einschließlich Abszessen, gutartiger Knoten und Tumoren der Nase, des Gaumens und des Rachens.

  • Die Position, in der Ihr Bullterrier schlĂ€ft

    Ihr Bullterrier schnarcht oft mehr, je nachdem, in welcher Position er schlĂ€ft. Die Schlafposition kann einen großen Unterschied im Luftstrom in den Rachen Ihres Bullterriers machen. Bei RĂŒckenschlĂ€fern ist die Kehle im Allgemeinen teilweise durch die Zunge blockiert, was zu lautem Schnarchen fĂŒhren kann.

    • Medikamente, die sie möglicherweise einnehmen

    Es gibt einige Medikamente, die die Muskeln um Nase und Hals Ihres Bullterriers entspannen. Dies kann zu mehr Obstruktion und Schnarchen fĂŒhren.

    • Mögliche Allergien

    Bullterrier können viele Allergien bekommen, von denen einige ĂŒber die Luft ĂŒbertragen werden. Das Schnarchen Ihres Bullterriers kann ein Symptom fĂŒr eine Reaktion auf Allergene in der Luft wie Staub, Schmutz, Pollen und Rauch sein. WĂ€hrend einer allergischen Reaktion können die Atemwege Ihres Bullterriers anschwellen und sich entzĂŒnden, und sein Körper produziert Schleim, um das Problem zu bekĂ€mpfen. Diese EntzĂŒndung und der Schleim verstĂ€rken die Stauung und können die Luftbewegung stĂ€rker als gewöhnlich einschrĂ€nken, daher mehr Schnarchen.

    • Ihr Bullterrier ist ĂŒbergewichtig

    Wenn Ihr Bullterrier ĂŒbergewichtig oder fettleibig ist, kann dies ein starker Grund sein, warum er schnarcht. Jedes ĂŒberschĂŒssige Gewicht, das von Ihrem Bullterrier getragen wird, ĂŒbt mehr Druck auf seine Atmung aus. ÜberschĂŒssiges inneres Fett in Hals, Kehle und rund um den Brustkorb des Bullterriers fĂŒhrt dazu, dass sein Atmungssystem bei jedem Atemzug hĂ€rter arbeitet und SchnarchgerĂ€usche erzeugt.

    • Atemprobleme

    Atemprobleme, einschließlich Bakterien- oder Pilzinfektionen und Asthma, können hĂ€ufig Schnarchen verursachen. Andere Symptome einer Atemwegsinfektion sind Ausfluss aus Nase und Augen, Husten, Niesen und verminderte körperliche AktivitĂ€t und verminderter Appetit.

    Wie bringe ich meinen Bullterrier dazu, mit dem Schnarchen aufzuhören?

    Hier sind einige Möglichkeiten, Bullterrier am Schnarchen zu hindern:

    • Ändern Sie die Schlafposition Ihres Bullterriers

    Der schnellste Weg, um mit dem Schnarchen aufzuhören, besteht darin, die Position Ihres Bullterriers zu Ă€ndern. Wenn Ihr Bullterrier auf dem RĂŒcken liegt, kann es hilfreich sein, ihn dazu zu ermutigen, sich auf die Seite zu legen. Das Anheben des Kopfes mit einem Kissen kann auch die nĂ€chtlichen musikalischen Anstrengungen verringern. Zu Hause können Sie versuchen, das Bett Ihres Bullterriers zu wechseln.

    • Halten Sie Ihren Bullterrier auf einem gesunden Gewicht

    Ein ĂŒbergewichtiger Bullterrier schnarcht mehr. ÜberfĂŒttern Sie Ihren Bullterrier nicht und geben Sie ihm nicht zu viele Snacks. Halten Sie Ihren Bullterrier gesund und fĂŒttern Sie ihn mit der richtigen Futtermenge.

    • Halten Sie Ihren Bullterrier in Bewegung

    Ein ausreichend trainierter Bullterrier wird sein Gewicht niedrig halten und auch die Muskeln straffen, was das Schnarchen reduzieren könnte.

    • Baden Sie Ihren Hund regelmĂ€ĂŸig und halten Sie seinen Platz sauber

    Baden Sie Ihren Bullterrier richtig und verwenden Sie hochwertiges hypoallergenes Shampoo. Wischen Sie auch ihr Gesicht mit einem sauberen Tuch ab, um den ganzen Schmutz zu entfernen.

    • Versuchen Sie, Allergien vorzubeugen

    Achten Sie darauf, den Schlafbereich Ihres Hundes sauber zu halten und die BettwĂ€sche regelmĂ€ĂŸig zu waschen oder zu saugen. Es hĂ€lt diese Allergenwerte in den RĂ€umen Ihres Bullterriers niedrig. Möglicherweise möchten Sie mit Beginn jeder neuen Allergiesaison einen Reinigungsprozess starten. Luftreiniger können bei durch Allergien und Reizstoffe der Atemwege ausgelöstem Schnarchen helfen. Mit dem Rauchen aufzuhören und Ihr Zuhause vom Rauchgeruch zu befreien, kann fĂŒr Ihren Bullterrier und alle, die Ihr Zuhause betreten, gesund sein.

    • Verwenden Sie einen Luftbefeuchter 

    Sie können auch einen Luftbefeuchter in der NĂ€he der Schlafzone Ihres Bullterriers aufstellen. Es fĂŒgt der Luft Feuchtigkeit hinzu, die effektiv Trockenheit verhindert, die dazu fĂŒhren könnte, dass die Kehllappen Ihres Bullterriers in Kontakt kommen und ein Schnarchen hervorrufen.

    • Halten Sie Ihren Bullterrier hydriert

    Das Schnarchen Ihres Bullterriers kann durch einen trockenen Mund und Rachen verursacht werden. Halten Sie Ihren Hund also mit FlĂŒssigkeit versorgt, indem Sie eine SchĂŒssel mit frischem Wasser an verschiedenen Stellen in Ihrem Haus stehen lassen.

    Wann muss ich mir Sorgen machen?

    Wenn Sie einen Bullterrier besitzen, der nachts immer geschnarcht hat, aber glĂŒcklich, aktiv und ansonsten gesund ist, besteht wahrscheinlich kein Grund zur Sorge. Sie sollten jedoch unbedingt einen Termin beim Tierarzt vereinbaren, wenn Ihr Bullterrier plötzlich anders als sonst zu schnarchen beginnt oder sich das Schnarchen plötzlich verschlimmert.

    Abschließende Gedanken

    Halten Sie Ihren Bullterrier auf einer guten ErnĂ€hrung und einem regelmĂ€ĂŸigen Trainingsplan, um die Wahrscheinlichkeit des Schnarchens zu verringern und in vielerlei Hinsicht von großem Nutzen zu sein. Einige einfache Änderungen können vorgenommen werden, um das Schnarchen zu reduzieren. Probieren Sie einige der oben genannten Tipps aus und sehen Sie, ob einer davon hilft.

    Schnarchen ist fĂŒr Bullterrier völlig normal und meistens kein Grund zur Sorge. Bullterrier schnarchen aus einer Reihe von GrĂŒnden, von denen die meisten glĂŒcklicherweise behandelbar sind. Wenn das Schnarchen Ihres Bullterriers jedoch von anderen körperlichen oder VerhaltensĂ€nderungen begleitet wird, ist ein Tierarztbesuch am besten.

    .
    ZurĂŒck zum Blog

    Hinterlasse einen Kommentar

    Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden mĂŒssen.