Welche Lebensmittel sollte ich meinem Bullterrier niemals geben?

Hundeeltern teilen gerne ihr Herz, ihr Zuhause und ihr Essen mit ihren geliebten Bullterriern. Viele der menschlichen Nahrungsmittel, die wir leicht verdauen k├Ânnen, k├Ânnen den K├Ârper Ihres Bullterriers verw├╝sten und zu ernsthaften Gesundheitsproblemen f├╝hren. Andererseits k├Ânnen einige Lebensmittel von einem Bullterrier leicht verdaut werden.

Die Auswahl gesunder Lebensmittel f├╝r Ihren Bullterrier ist nicht immer einfach. Es gibt viele Nahrungsmittel da drau├čen und man neigt leicht dazu, verwirrt zu werden.

Es ist wichtig zu wissen, welche Nahrungsmittel f├╝r Menschen sicher und welche giftig f├╝r Ihren Bullterrier sind. Denken Sie daran, dass sogar sichere und gesunde Lebensmittel, die Bullterrier im ├ťberma├č verf├╝ttern, zu Gesundheitsproblemen f├╝hren k├Ânnen.

What foods should I never give to my Bull Terrier?

Instagram @bulka_ashley

Lebensmittel, die nicht sicher f├╝r Hunde sind

Erfahren Sie, welche neun Gegenst├Ąnde f├╝r Ihren Bullterrier besonders gef├Ąhrlich sind.

  • Schokolade
  • Schokolade ist ein hochgiftiges Futter f├╝r Bullterrier. Es enth├Ąlt Theobromin und Koffein, die Ihre Bullterrier nicht leicht verstoffwechseln k├Ânnen. Halten Sie Schokolade immer von Ihren Haustieren fern. Am sch├Ądlichsten ist dunkle Schokolade. Schon ein bisschen dunkle Schokolade kann giftig sein. Zu den Symptomen einer Schokoladentoxizit├Ąt bei Bullterriern k├Ânnen Erbrechen, Durchfall, Zittern und in extremen F├Ąllen sogar Koma und Herzprobleme geh├Âren.

  • Alkoholische Getr├Ąnke
  • Bier, Wein oder alles, was Alkohol enth├Ąlt, ist f├╝r Bullterrier giftig. Sie haben einen gro├čen Einfluss auf Hunde, selbst in kleinen Dosen. Diese Getr├Ąnke k├Ânnen Erbrechen, Durchfall, Sch├Ąden des Zentralnervensystems, verminderte Koordination, Bewusstlosigkeit und Atemstillstand verursachen.

  • Trauben und Rosinen
  • Trauben und Rosinen sind die klassischen Begleiter vieler Partys und Feste. Sie k├Ânnen f├╝r Ihren Bullterrier sehr gef├Ąhrlich und giftig sein. Ihr Bullterrier kann sie nicht leicht verdauen und kann kurz nach dem Verzehr mit dem Erbrechen beginnen. Dies kann zu Dehydratation oder Nierenversagen f├╝hren. Es ist immer am besten, Trauben und Rosinen au├čerhalb der Reichweite Ihres Bullterriers zu halten.

  • Gekochte Knochen
  • Wenn Sie gebratenen Truthahn oder H├Ąhnchen zum Abendessen haben, geben Sie Ihrem Bullterrier nicht die ├╝brig gebliebenen gekochten Knochen. Gekochte Knochen k├Ânnen sich im Rachen oder Mund Ihres Bullterriers festsetzen. Diese Knochen k├Ânnen auch im Darm splittern und eine Blockade im Darm Ihres Hundes verursachen. Dies kann zu inneren Sch├Ąden und Zahnproblemen bei Bullterriern f├╝hren.

  • K├╝nstliche S├╝├čstoffe
  • Desserts wie Kuchen, Kekse oder Torten, die k├╝nstliche S├╝├čstoffe wie Xylit enthalten, sollten vermieden werden. Apropos zuckerhaltige Lebensmittel, lassen Sie Ihren Bullterrier nichts mit viel verarbeitetem Zucker und k├╝nstlichen S├╝├čstoffen essen. Das ist f├╝r Hunde hochgiftig. Es kann einen pl├Âtzlichen Abfall des Blutzuckerspiegels verursachen und zu Hyperglyk├Ąmie und Diabetes f├╝hren. Auch zu viel Zucker kann Ihrem Bullterrier Bauchschmerzen bereiten.

  • Macadamian├╝sse und Waln├╝sse
  • Macadamian├╝sse und Waln├╝sse k├Ânnen f├╝r Ihren Bullterrier giftig sein. Ein in Macadamian├╝ssen enthaltenes Toxin kann bei Bullterriern neurologische Probleme oder Zittern verursachen. Macadamian├╝sse k├Ânnen Erbrechen, wackeligen Gang oder Hyperthermie verursachen.

  • Zwiebel und Knoblauch
  • Halten Sie Zwiebeln und Knoblauch immer von Ihrem Hund fern. Dieses Gem├╝se ist giftig und kann An├Ąmie und Sch├Ąden an den roten Blutk├Ârperchen Ihres Bullterriers verursachen. L├Ąngerer Verzehr von Zwiebeln und Knoblauch kann zu Magen-Darm-Reizungen und Verdauungsproblemen f├╝hren. Wenn sie in gro├čen Mengen gegessen werden, k├Ânnen roher Knoblauch und Zwiebeln Magen-Darm-Probleme, Lethargie und An├Ąmie verursachen. Stellen Sie immer sicher, dass das Gem├╝se, das Sie Ihren Bullterriern f├╝ttern, keine Zwiebeln und Knoblauch enth├Ąlt.

  • Zimt
  • Zimt ist eigentlich nicht giftig f├╝r Hunde, aber es ist vielleicht am besten, ihn nicht zu verf├╝ttern. Zimt und seine ├ľle k├Ânnen das Innere des Mundes Ihres Bullterriers reizen und ihn krank machen.Es kann auch den Blutzuckerspiegel eines Bullterriers senken und zu Durchfall, Erbrechen und sogar Lebererkrankungen┬á

    f├╝hren
  • Avocados
  • Avocados sollten niemals von Bullterriern verzehrt werden. Sie enthalten ein Gift namens ÔÇ×PersinÔÇť, das f├╝r Bullterrier giftig ist. Es kann zu einer Fl├╝ssigkeitsansammlung in Lunge und Brust f├╝hren und schlie├člich zu Atembeschwerden und Sauerstoffmangel f├╝hren. Persin kommt in allen Teilen der Avocado vor.

  • Kaffee und Tee
  • W├Ąhrend Sie morgens eine Tasse Tee oder Kaffee genie├čen k├Ânnen, sollte Ihr Bullterrier sich an bew├Ąhrtes Wasser halten. Kaffee und Tee sind aufgrund ihres Koffeingehalts f├╝r Bullterrier giftig. Koffein stimuliert das Nervensystem Ihres Hundes, was zu Hyperaktivit├Ąt, Erbrechen, Durchfall, erh├Âhter Herzfrequenz, Krampfanf├Ąllen und Zittern f├╝hren kann. Koffein kann auch Lungenversagen und Herzrhythmusst├Ârungen verursachen und letztendlich zum Tod f├╝hren. Sie sollten Kaffee und Tee immer au├čerhalb der Reichweite Ihres Bullterriers aufbewahren.

    Anzeichen einer Vergiftung oder einer allergischen Reaktion bei Bullterriern

    Anzeichen einer Vergiftung oder einer allergischen Reaktion bei Bullterriern sind: 

    • Erbrechen
    • Muskelzittern
    • Fieber
    • Intensives Kratzen
    • Schw├Ąche in den Gliedma├čen
    • Durchfall
    • Atemprobleme
    • Tr├Ągheit.

    Wenn Ihr Bullterrier eines dieser Symptome zeigt, bringen Sie ihn sofort zum Tierarzt!

    Nahrungsmittel, die f├╝r Bullterrier sicher sind

    Im Folgenden finden Sie einige sichere und s├Ąttigende Lebensmittel, die Sie mit Ihrem Bullterrier teilen k├Ânnen:┬á

    1. Putenbrust
    2. Bestimmtes rohes Gem├╝se wie gr├╝ne Bohnen, Karotten, Brokkoli oder Blumenkohl
    3. K├╝rbis
    4. K├Ąse
    5. Die meisten Früchte sind Blaubeeren, Wassermelonen, Pfirsiche, Äpfel, Bananen und Erdbeeren
    6. Lachs
    7. Eier
    8. Mais
    9. Brot
    10. Erdnussbutter 

    Letzte Gedanken 

    Einige Nahrungsmittel sind f├╝r Bullterrier unbedenklich und gesund, w├Ąhrend andere giftig sind und sogar t├Âdlich sein k├Ânnen. Inzwischen m├╝ssen Sie eine gute Vorstellung davon haben, welche Lebensmittel Ihrem Bullterrier gegeben werden sollten. Mit dieser Liste im Hinterkopf k├Ânnen Sie die Lebensmittel im Auge behalten, die Ihren Bullterrier krank machen k├Ânnen.

    Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihrem Bullterrier nur Lebensmittel f├╝ttern, die f├╝r ihn sicher sind. Wenn Ihr Haustier etwas frisst, das f├╝r es giftig ist, wenden Sie sich so schnell wie m├Âglich an Ihren Tierarzt.

    Denken Sie daran, dass alle Lebensmittel schrittweise in die Ern├Ąhrung Ihres Hundes aufgenommen werden sollten. Dies wird Ihnen helfen, Ihren Hund auf Reaktionen und Nebenwirkungen zu ├╝berwachen.

    Welche Speisen mag Ihr Bullterrier am liebsten? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns. Wir w├╝rden uns freuen, von Ihnen zu h├Âren!

    .
    Zur├╝ck zum Blog

    1 Kommentar

    Thoughts on peanut butter ? How much is ok??l like I put in kong and freezeÔÇŽ what other things can you fill to freeze (have heard baby food ?)

    Michele Clark

    Hinterlasse einen Kommentar

    Bitte beachte, dass Kommentare vor der Ver├Âffentlichung genehmigt werden m├╝ssen.